Champagner- und Austernbar am 24. und 31.12. im N.i.L.

„Open Air“ ab 11 Uhr |

Seit 2005 steht das Team vom Restaurant N.i.L. in der Holtenauer Straße traditionell sowohl am Heiligen Abend als auch an Silvester bereits ab 11 Uhr vormittags mit prickelndem Champagner und köstlichen Austern in den Startlöchern.

Ab dann können diejenigen, die ihre Vorbereitungen für das Fest bereits erledigt haben, eine unvergleichliche und  einmalige Stimmung unter freiem Himmel auf der N.i.L.-Piazza erleben. Die sich dort Jahr für Jahr in großer Zahl versammelnden gut gelaunten Menschen lassen eine derart atmosphärisch ganz besondere Woge entstehen, der sich niemand entziehen kann. Festliche Stimmung und Fröhlichkeit sind hier garantiert.

Menschen, die sich zum Teil ein ganzes Jahr nicht gesehen haben, finden hier an diesen beiden Tagen eine Plattform, die für unkompliziertes Zusammentreffen steht –  spontane „gute Laune-Stunden ohne Verpflichtungen“ im  N.i.L, deren positive Schwingungen auch in manche Familienfeier gern mitgenommen wird.

Für viele Kieler und ehemalige gehört dieser Treffpunkt  längst zum festen Jahresend-Ritual. Sie schätzen diesen Tummelplatz guter Kommunikation mit Gleichgesinnten. Das Foto zeigt es recht deutlich, die Versammlung der fröhlichen und geselligen Menschen in Feierlaune.  Die Wahrscheinlichkeit, vor dem Familienfest noch einen Großteil seiner Freunde dort anzutreffen, macht den Reiz dieser zwei Events besonders hoch! Denn diese „winterliche Bar für kurze Stunden“ bietet genau den richtigen Rahmen, um sich leicht und beschwingt auf die festlichen Höhepunkte des Jahres einzustimmen.

Die Aufgaben des N.i.L.-Teams sind an diesen Tagen klar verteilt. Die „Open Air Küchencrew“ knackt die fangfrischen Austern und grillt die Garnelen vor den Augen der Besucher und der Service sorgt für den rechtzeitigen Nachschub des köstlichen Champagners. Die Gäste haben lediglich die `Aufgabe´, den Tag sorglos und ausgelassen zu genießen.

Die Kombination von Champagner und Austern belebt bekanntermaßen nicht nur die Sinne, sondern auf besonders charmante Art und Weise eben auch die Stimmung. Die Anspannung der Vorweihnachtszeit darf hier einfach abfallen.  Das N.i.L. hat das  „Essen und Trinken“ eben schon immer als komplexe kulturelle Angelegenheit verstanden. J

In diesem Sinne sollte niemand die legendären Stunden auf der N.i.L.-Piazza verpassen, denn einen entspannteren Start in den „Heiligen Abend“ oder den Rutsch ins neue Jahr lässt sich kaum besser gestalten! Alles  erledigt – Entspannung willkommen!

Also, unbedingt im Terminkalender notieren:

Freunde treffen bei der Champagner-und Austernbar vor dem N.i.L. am 24. 12. und 31.12. bereits ab 11 Uhr vormittags!“