Spätschicht trifft Wissenschaft Online

Freitag, 08. Mai 2020 |

Diesmal findet die „Spätschicht trifft Wissenschaft“ aufgrund der aktuellen Lage nur online als Webinar statt.

Die Vorträge können am Freitag ab 19 Uhr auf den Internetseiten des Wissenschaftsreferates und des Vereins „Die Holtenauer“ angesehen werden.
Fragen zu den 15-minütigen Kurzvorträgen werden per Videochat beantwortet.
Die Teilnahme ist entweder über diesen Link möglich, oder (falls Zoom schon installiert ist) über die Meeting ID 846 4773 4466 und das Passwort 008245.

Im Mittelpunkt aller Online-Vorträge steht der Klimawandel.


Die Vorträge im Einzelnen:

19.00 Einführung von Dr. Hanno Michel (IPN) und Dr. Tobias Bayr (GEOMAR)

19.05 Uhr „Die Coronakrise als Krisenlernlabor für die Klimakrise?“ von Dr. Tobias Bayr (GEOMAR)

19.20 Uhr „Patient Erde – Klimawandel und Gesundheit“ von Hannah Werle (UKSH)

19.35 Uhr „Fracking in Schleswig-Holstein – bisherige Vorhaben und geplante Importe“ von Dr. Reinhard Knof (Bürgerinitiative gegen CO2Endlager e.V.)

19.50 Uhr Diskussion (Kleingruppen und Plenum)

20.10 Uhr „Bin ich moralisch verpflichtet, einen persönlichen Beitrag zum Klimawandel zu leisten?“ von Dr. Christian Baatz (CAU)

20.25 Uhr „Alle wissen vom Klimawandel, keiner tut was? Psychologie des Umwelthandelns“ von Dr. Hanno Michel (IPN)

20.40 Uhr Diskussion (Kleingruppen und Plenum)

21.00 Uhr Abschluss